DIGITALE COMPOSINGS

IDEEN VERWIRKLICHEN.
UNMÖGLICHES MÖGEN.
GRENZENLOS DENKEN.

Mehr Freiheit geht nicht – nutzen wir diese

Unvorstellbar, was heutzutage möglich ist.
Noch vor einigen Jahren wurden riesige Kulissen gebaut – Produktionen in andere Länder verlegt, weil dort das Licht besser sei – oder Ideen verworfen, weil nicht machbar oder die Realisation unendlich teuer …

Unvorstellbar – dieses Wort gehört der Vergangenheit an.

Fordern Sie uns heraus.
Nutzen Sie die Chancen und Möglichkeiten des „Digitalen Work-Flows“ und fallen Sie auf, heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab. Abheben heißt nicht, den Boden unter den Füßen verlieren. Unterscheiden Sie sich von der Masse, indem Sie positiv auffallen. Denn nur wenn Sie auffallen, werden Sie überhaupt wahr genommen.

Freiheit heißt auch: In alle Richtungen denken, quer denken, weiter denken –
unternehmerisch, kommunikativ, gestalterisch, visuell und innovativ.

Wer weiter denkt wird zuerst ankommen.

Einiges, was denkbar unmöglich schien haben wir visualisiert. Und nicht alles was im Kopf wächst ist zwangsläufig Kopfsalat.

  • Composing Kontaktseite Internetauftritt
  • Schotte Automotive Neugierige Kinderhand
  • Seven 7 – Kampagne – Glitzer-Jeans
  • Wannenwerkstatt – Badewannenlift – Funktion Und Anwendung
  • Automotive Bewegungselemente – Repräsentatives Grossfoto - Digitales Composing des Logos
  • Frau mit Kopfsalat - Ernährungscoach
  • Henkel Theramed – Mundwasser Frische
  • Tiger And Turtle Duisburg – Hannah
  • Wartezimmer Arztpraxis – Der Schon Wieder
  • Seven 7 – Anzeigenserie – USA Denim
  • Henkel Pritt-Roller Motion Emotion
  • Schotte Image-Foto Schrauben Sortieren
  • Wannenwerkstatt – Badewannenlift
  • Automotive – Produktion Umweltfreundlich Zertifiziert
  • Messegrossfoto – Verbindungselemente – Frauenhand Bewegung
  • Eigenwerbung Weihnachtsmotiv – Weihnachtsschmuck Bio
  • Denim Anzeigenmotiv – Seven 7
  • Denim – New York – Seven 7
  • Composing – Coach Speaker Moderator

DIGITALE COMPOSINGS – UNVORSTELLBAR ERFOLGREICH

  • Sie können jetzt denken was Sie wollen.
    Wir tun dies schon länger aber dies ist auch unser Beruf. Bei allen nostalgischen Erinnerungen an die gute alte Fotografie – digitale Bildbearbeitung gibt uns Kreativen eine grenzenlose Freiheit und die einzigen Schranken die bleiben sind die in unserem Kopf. Aber wir reißen sie regelmäßig ein.

  • Trotz aller Möglichkeiten, die uns der digitale Work-Flow bietet … es steht und fällt alles mit der richtigen Idee. Sind Sie überzeugt und wir sind es gleichermaßen, so setzen wir diese Idee um.
    Wir benutzen dabei quasi einen digitalen Werkzeugkoffer, der es uns erlaubt, Dinge zu zeigen, zu erklären, zu reparieren oder neu zu erfinden.

  • Eine Grundvoraussetzung für ein gelungenes Composing bleibt immer noch die Qualität der Einzelaufnahmen. Es ist nicht nur so, dass man sich dadurch digitale Arbeitszeit am Rechner spart, sondern bestimmte suboptimale Eigenschaften lassen sich im Nachhinein am Rechner auch nicht mehr schön rechnen.

  • Besonderen Wert bei der Ausarbeitung legen wir dennoch auf die Umsetzung klassischer Prinzipien: ein stimmiges Licht, eine schöne Komposition, interessante Perspektiven, saubere Freisteller, richtige Schatten, …
    All diese Punkte führen zu einem perfektem Ergebnis. Die Wirkung der Arbeit sollte so realistisch wie möglich sein, so irreal die Idee auch gewesen zu sein scheint.
    So werden Sie die Aufmerksamkeit erhalten, die Sie sich erhofft haben.